Samstag, 20. August 2016

Querfrontscharmützel in Klein-Bloggersdorf

Dass ich das noch erleben darf - man schenkt sich nichts...

Wählt Die Linke, aber will den Kapitalismus
nicht überwinden: Jens Berger (NachDenkQuerFront)


Klein-Bloggersdorf: Man belauert sich beim Feynsinn
und beim Spiegelfechter
 
 
findet Jens Berger 

Wenn die Querfront sich streitet, freut sich der Karl. Stefan Sasse hatte es aber, was Erdmanns Leere betrifft, kürzer und prägnanter als Querflöte Berger formuliert: "Zweimal knatternd in den Wind gefurzt".

Kommentare:

  1. Meine Zugriffszahlen gehen gerade durch die Decke, weil mich jemand auf Zeit Online verlinkt hat.

    Danke.

    AntwortenLöschen
  2. Linkes Polit-Blog empfiehlt Artikel von N-TV Börsenreporter Frank Meyer über "Zinsknechtschaft"...
    http://duckhome.net/leseempfehlung-geldreform-oder-zinsknechtschaft-10550.html

    Erstaunt?

    AntwortenLöschen