Mittwoch, 31. August 2016

Diether Dehms heroischer Kampf gegen Springer-Journalisten

"Sehr geehrter Herr M.
Ich bin Journalist bei Weltnetz.TV.
Ich möchte gerne von Ihnen wissen:

1. wie oft Sie in der Woche Ihre Unterhose wechseln?
2. ob es zutrifft, dass Sie sie nur wechseln, wenn sich ein gelber Rand abzeichnet?
3. außerdem: ist es zutreffend dass Sie nicht Boxershorts, Slips sondern Schiesser-Doppelripp mit Eingriff tragen?
Bitte beantworten Sie mir dieses bis um Mitternacht.
D." 
(Diether Dehm, 30.August 2016)




Diether Dehm (Die Linke, weltnetzTV) bettelt wieder einmal um ein bisschen Aufmerksamkeit. Dafür verrührt er folgende Zutaten:
- Urlaub in Italien (er hat ein Haus am Lago Maggiore)
- 1 Asylsuchender
- 1 Audi ohne Deutschlandfähnchen
- Facebook
- 2 Esslöffel "ziviler Ungehorsam"
- 1 Anfrage eines welt-Journalisten
- Unterhosen


Was braucht Die Linke noch Feinde, wenn sie solche MdBs hat...?


Leseempfehlung:  "Neustart von weltnetzTV"

Kommentare:

  1. Was hat Diether gegen Schiesser Doppelripp mit Eingriff- in seinem Alter?
    Oder möchten Sie sich Diether in Slips vorstellen...?

    AntwortenLöschen
  2. Russland will in Syrien Bodentruppen einsetzen - und die Querfront jubelt...
    https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/40260-syrien-russland-zur-absicherung-humanitarer/

    AntwortenLöschen
  3. Die Sache, auch gerade das Foto, wirkt doch sehr gestellt.

    Es gibt glücklicherweise doch sehr viele Menschen, die mutig und entschlossen und uneigennützlich helfen.

    Aber wie kann man so ein Vollidiot sein und so eine Aktion öffentlich machen und damit den Behörden noch mehrere Hinweise geben?



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich vermute stark, dass es Dehm weniger um den Geflüchteten geht. Er möchte mal wieder ein bisschen Aufmerksamkeit generieren - auf Kosten des Geflüchteten...

      Löschen