Montag, 22. August 2016

Die NachDenkSeiten werden in ihrem Wahn immer widerlicher und zynischer

Heute veröffentlichten die NachDenkSeiten das Gedicht "Bomben-Stimmung" des KenFM-nahen Querfrontautors Wolfgang Bittner. Der Hintergrund des Gedichtes zeigt den syrischen Jungen Omran, der Opfer eines russisch/syrischen Luftangriffs geworden war, bei dem sein Bruder starb.
Herbert Müller meint auf Spiegelfechter & Nachdenkseiten Watch treffend:  "Dieser Bittner ist in der Tat ein Widerling. Das Gedicht zielt inhaltlich klar auf die USA als Grund allen Übels ab. Der Junge aber ist, wie von euch richtig beschrieben, Opfer von Russen und Assad. An dem Gedicht merkt man ganz gut, dass es Bittner mitnichten um Opfer und tote Kinder geht. Es geht ihm um Feindbildzementierung. Und selbst das Offensichtliche hier wird noch gedreht und dem Feind USA in die Schuhe geschoben. Was für ein Arsch."


Für diesen NachDenkSeiten-Artikel verantwortlich: Querflöte Jens Berger


Die von Albrecht Müller (NachDenkSeiten) und Diether Dehm (Die Linke) mitgegründete Querfrontseite weltnetzTV verlinkt auf Twitter auf Hartmut Barth-Engelbarts Blog zum selben Thema, wo es unter anderem heisst:  "Ansonsten versucht die zionistisch-wahhabitische Achse des Terrors angesichts ihrer schlechten militärischen Lage auf dem Boden in Aleppo verzweifelt, mit globaler Propaganda zu punkten. Genutzt werden für die neueste Propaganda-Attacke ein Video und Bilder von einem verschmutztem kleinen Jungen mit roter Flüssigkeit im Gesicht und blauem Auge, der von zahlreichen Kameras gefilmt aus einem Haus in einen Krankenwagen getragen und da in einen orangenen Krankenstuhl gesetzt wird, und angeblich ein Opfer eines russischen Luftangriffes am Mittwoch im Aleppiner Bezirk Qaterji sein soll..."
Die Begriffe "Zionist" und "zionistisch" kommen in Hartmut Barth-Engelbarts Link insgesamt sieben Mal vor.

An Zynismus kaum zu überbieten.

Kommentare:

  1. COMPACT- und NachDenkSeiten-Schreyer jetzt auch bei KenFM:
    https://kenfm.de/im-gespraech-paul-schreyer/

    NachDenkQuerFront

    AntwortenLöschen
  2. Der widerliche Wolfgang Bittner darf heute auf dem Eso-Blog des weltnetzTV-Mitbegründers Konstantin Wecker gegen die USA hetzen:
    http://hinter-den-schlagzeilen.de/2016/08/23/die-hetze-gegen-russland-geht-weiter/

    AntwortenLöschen