Samstag, 18. Juni 2016

Norbert Härings Einverständnis...

Immer wieder werden Artikel des bekannten Wirtschaftsjournalisten Norbert Häring im anonymen, neurechten, querfrontlerischen Hetz-Blog "Propagandaschau" veröffentlicht. Es stellte sich dann die Frage, ob Norbert Häring dazu sein Einverständnis gegeben hat oder ob dies vom Propagandschau-Betreiber missbräuchlich und ohne Einverständnis von Norbert Häring vorgenommen wurde. Nun hat sich die Sache geklärt:

Norbert Häring bedankt sich bei "spottmarie" (Maren Müller, Publikumskonferenz) für die
Veröffentlichung seines Artikels auf dem Hetz-Blog "Propagandaschau"

Weil auch viele Artikel der NachDenkSeiten auf dem anonymen Hetz-Blog "Propagandaschau" erscheinen, stellt sich die Frage, ob auch Albrecht Müller oder Jens Berger, die immer wieder über die Querfront-Vorwürfe gegen sie "an die Decke gehen", ihr Einverständnis zur Veröffentlichung gegeben haben. Auch das weltnetzTV ist häufiger Gast beim neurechten Querfront-Blog "Propagandaschau" - weltnetzTV ist von Albrecht Müller und Diether Dehm (und anderen) gegründet worden...

Kommentare:

  1. Der NachDenkSeiten- und Daniele Ganser-Mitarbeiter Jens Wernicke lobte Norbert Häring wie folgt:
    "Was also tun und wie vorgehen, wenn es wirklich „Verschwörungen“, intransparente Elitennetzwerke oder klandestine Macht zu kritisieren gilt? Anlässlich des von der Öffentlichkeit kaum bemerkten „Kriegs gegen das Bargeld“ sprach Jens Wernicke hierzu mit dem Wirtschaftsjournalisten und Autor populärer Wirtschaftsbücher Norbert Häring, der offen anspricht, dass es den Eliten hinter der Fassade dieses Konfliktes um die totale Kontrolle über die Bevölkerung geht." (NachDenkSeiten, 12. Mai 2016)
    http://www.nachdenkseiten.de/?p=33337

    Tja, noch Fragen...?

    AntwortenLöschen
  2. Maren Müller (Publikumskonferenz) ist bereits als Propagandaschau-Autorin entlarvt worden:
    http://propagandaschau.blogspot.ch/p/team-propagandaschau.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehe auch diesen Artikel von GenFM über Maren Müller:
      https://genfmblog.wordpress.com/2015/02/24/maren-muller-von-der-propagandakritik-zur-propagandamaschine/comment-page-1/

      Löschen
    2. Auch erhellend:
      https://publikumskonferenz.de/blog/2015/02/23/publikumskonferenz-im-visier/

      Löschen
  3. In diesem Artikel verlinken die Nachdenkseiten auf das Hetz-Blog "Propagandaschau" (im Wort "Manipulationen"):
    http://www.nachdenkseiten.de/?p=31990

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch hier verlinken die NachDenkSeiten auf das Hetz-Blog "Propagandaschau":
      http://www.nachdenkseiten.de/?p=24935#h03

      Löschen
  4. Das weltnetzTV liked viele Tweets des Hetz-Blogs "Propagandaschau"...
    https://twitter.com/propagandaschau/status/743867769414893568

    https://twitter.com/propagandaschau/status/744109399992598529

    https://twitter.com/propagandaschau/status/744185493282299904

    https://twitter.com/propagandaschau/status/744185493282299904

    https://twitter.com/propagandaschau/status/744164567857627136

    usw.

    AntwortenLöschen
  5. Norbert Häring auch gestern wieder im widerlichen Hetz-Blog "Propogandaschau":
    https://propagandaschau.wordpress.com/2016/06/18/endspiel-um-den-rundfunkbeitrag/

    AntwortenLöschen