Donnerstag, 30. Juni 2016

Der unabhängige Journalist und Fotograf Mark Bartalmai.../UpDate

Neulich bei KenFM:   "Der unabhängige Journalist und Fotograf Mark Bartalmai hält sich seit Ende Juli in und um Donezk auf, da er hier ursprünglich die Durchführung einer Hilfslieferung dokumentieren wollte. Aufgrund der vorgefundenen Kluft zwischen der Berichterstattung und der Realität wurde neben dem Hilfstransport auch verstärkt das Kriegsgebiet mitsamt der betroffenen Zivilisten dokumentiert. In den letzten zwei Monaten entstanden so bereits hunderte Gigabyte an Film- und Fotomaterial, die zeitnah zu einem Kinofilm verarbeitet werden und das Leid der Bevölkerung authentisch abbilden.
[...] Unabhängige Berichterstattung gibt es nur noch sporadisch, und nur noch im Internet. Freie, nicht embeddete Reporter sind die einzige Möglichkeit, um der westlichen Propaganda alternative Informationen entgegenzustellen, die dem näher kommen, was man als Wahrheit bezeichnen könnte."  (Quelle)
 
Selbstverständlich hat die gleichgeschaltete Lügenpresse, deren transatlantische Medienhuren in den USA umgedreht und einer Gehirnwäsche unterzogen worden waren, eine hinterhältige Lügengeschichte daraus gemacht - reinste Nato-Propaganda eben:

Lügengeschichte der ARD über Mark Bartalmai


Dank dem objektiven und unabhängigen Interview von Ken Jebsen mit Mark Bartalmai kennen wir nun die wirkliche Wahrheit. Gut auch, dass die seriösen und über jeden Zweifel erhabenen, linken NachDenkSeiten mit KenFM zusammen arbeiten und eine Allianz-Partnerschaft gebildet haben.
Die Wahrheit muss ans Licht! Die von der CIA geführte Angela Merkel gehört abgesetzt und verhaftet! Wer das nicht erkennen will, ist ein Ignorant und gehört auf eine Liste! Wir haben amoralische Leute an der Spitze! Sind das überhaupt Menschen? Zweifel sind angebracht!



Das Ende ist nahe!


UpDate

Der unabhängige, absolut objektive und glaubwürdige Info-Kanal "Propagandaschau" regt sich auch über die verlogene Sendung des ARD über den heldenhaften Einsatz des unabhängigen Journalisten Mark Bartalmai auf.

Lesen Sie unbedingt den neuen Propagandaschau-Artikel:  "MDR FAKT: Wenn staatliche Propagandisten einem unabhängigen Journalismus Propaganda vorwerfen"

Dieser Artikel kann Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten...

Kommentare:

  1. Ein Kommentator über das Video des Nato-Propaganda-Senders ARD:
    "Der Gehirnwäsche-Sender Nr. 1 in Deutschland macht zwangsfinanzierte Propaganda gegen Rußland. Wenn wir uns dann endlich im Krieg gegen den pösen Putin und das russische Volk befinden, will es dann wieder keiner gewesen sein. Nehmt den Leute ihr Gehalt weg, zahlt nicht mehr für deren Lügen und subtile Manipulationen!"
    https://www.youtube.com/watch?v=dtNrIuksX0A

    Mehr Popcorn!

    AntwortenLöschen
  2. Diese Nato-Hetzseite auf Facebook schreibt:

    Spiegelfechter & Nachdenkseiten Watch: "Offensichtlich lassen sich alle reihum einspannen. Unerträglich."
    Herr Müller ist ja auch schon gänzlich paranoid und wittert überall Feinde, äh, Verschwörungen. Auch bei "seiner Gewerkschaft" verdi. Dass Reporter ohne Grenzen von NGOs unterstützt wird, macht sie sofort unglaubwürdig - weil diese NGOs amerikanisch sind.
    Sind sie russisch, ist das ja gaaaaanz was anderes. RT ist dann ein neutrales Qualitätsmedium...

    https://www.facebook.com/pages/Spiegelfechter-Nachdenkseiten-Watch/399345493554860?fref=ts

    Klar, dass die von der CIA oder vom Mossad bezahlt werden...

    AntwortenLöschen
  3. Was ist schon 1 kleine Fälschung von Sputnik gegen die Abertrillionen an Fälschungen der Nato-Lügenpresse...
    http://de.sputniknews.com/panorama/20160630/311025223/rammstein-lindemann-putin-shirt-gefaked.html

    Und überhaupt: Die Putzfrau war's...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Das Etui mit dem goldenen Edel-Smartphone mit eingeprägtem Putin-Kopf hält er jedoch tatsächlich in der Hand..."

      Löschen
  4. Aktuell (veröffentlicht um 11:58 Uhr)...

    Albrecht Müller sieht sich massiven Troll-Angriffen ausgesetzt:
    "Nach Erscheinen des NachDenkSeiten-Beitrags „Die Indizien dafür, dass Angela Merkel eine geführte Führungsperson ist, häufen sich“ wurde offensichtlich Großalarm unter den Trollen auf der NachDenkSeiten-Facebook-Seite ausgelöst. Dutzende haben sich in ziemlich gleichlautenden Einträgen empört. Offensichtlich werden die Trolle von der Realität des Einflusses der USA auf unser Land nicht irritiert..."
    http://www.nachdenkseiten.de/?p=34046

    Mehr Popcorn...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tomasz Konicz meint: "Liebe Leute der Nichtdenkseiten, was euch offensichtlich inzwischen fehlt, sind mehr als nur eine Schraube. Die sind nicht nur locker, die sind wech.... Ihr geht an der Krise irre. Scary stuff indeed."
      https://www.facebook.com/NachDenkSeiten/posts/10154280527718627#

      Das sehe ich gaaanz ähnlich...

      Löschen
  5. Viel Lob für die NachDenkSeiten und KenFM auf der Propagandaschau...
    https://propagandamelder.wordpress.com/2016/06/30/propagandameldungen-vom-30-juni-2016/#comments

    AntwortenLöschen