Donnerstag, 28. April 2016

Antizionismus = Antisemitismus

Antizionismus = Antisemitismus - schlicht und einfach.
Begründung hier



Diether Dehm hat so seine eigene Antisemitismusdefinition:   "Antisemitismus ist Massenmord und muss dem Massenmord vorbehalten bleiben!”   (Diether Dehm, Ostermarsch Kassel 2009)
 
Diether Dehms neuste Antisemitismusdefinition lautet:  "Antisemitismusvorwurf ist nicht wahllos hinzuplappern, etwa bei Kritik an Netanjahus Terror. Aber wenn es wirklich Antisemitismus ist, dann ist er, nach Auschwitz und in Deutschland, als Propagierung von Massenmord härtestmöglich zu bekämpfen."  (Diether Dehm, 4. April 2015)
 
Diether Dehm bei der Querfront-Band "Die Bandbreite": "Und auch mit der Hamas muss man sich solidarisieren können" (ab Min 4:00)
 
 
"Israelkritik" via Spiegelfechter
 
 
Diether Dehm (Die Linke), Albrecht Müller (NachDenkSeiten) und Konstantin Wecker sind alle drei weltnetzTV-Mitbegründer. Und alle drei haben sie das antiisraelische Pamphlet von Diether Dehm unterschrieben, welches Israel unterstellt, dass es lüge und dass es die Macht habe "so viele Medien" zu beeinflussen. Und alle drei haben den Aufruf des neurechten Friedenswinters unterschrieben.

Kommentare:

  1. Rolf Hochhuth (befreundet mit Holocaustleugner David Irving) mal wieder: "Wir Deutschen, willenlose Satelliten des Pentagons"
    http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=22744

    AntwortenLöschen
  2. Antizionismus = Antisemitismus - schlicht und einfach.
    Begründung hier


    da der Link ins Leere führt ⇒ es gibt keine?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Link ist korrigiert. Danke für den Hinweis!

      Bloggst Du noch?

      Löschen
  3. aber ja doch!

    https://garfield080.wordpress.com/

    jedenfalls ich würde nicht sagen Antizionismus = Antisemitismus,
    höchstens Antizionismus ∋ Antisemitismus.
    Da gibt's vllt Schnittmengen, aber Zionismus ist eine rein nationalistische Bewegung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Garfield, jetzt wird es dann wieder heissen, Du würdest Dich auf "zweifelhaften Foren" rumtreiben... *lach*

      Jedenfalls habe ich Dich auf meiner Blogroll hinzugefügt.
      Auch ich überlege immer wieder, mit dem Bloggen aufzuhören, entdecke aber immer wieder (mMn) Ungeheurliches und kann dann meine Klappe nicht halten...

      Löschen
    2. "ist der Ruf erst ruiniert" : mein Lebensmotto

      Löschen