Dienstag, 15. März 2016

Oskar Lafontaine möchte AfD-Wähler nicht in die rechtsradikale oder rassistische Ecke gestellt sehen...

"Die notwendige Auseinandersetzung mit der AFD darf nicht so geführt werden, dass sich die Wählerinnen und Wähler, die sie gewählt haben, oder die sich vorstellen können, sie zu wählen, in die rechtsradikale oder gar rassistische Ecke gestellt sehen."  (Oskar Lafontaine, 14. März 2016)
 
Populist Oskar Lafontaine ist seit einigen Monaten NachDenkSeiten-Kolumnist...

"Vasall der USA"


Die sich links wähnende Edelfeder aus Klein-Bloggersdorf  (mit Landauer-Avatar) legt noch einen drauf: Die AfD-Nazis haben seiner Ansicht nach keinen "direkten Zusammenhang" mit dem Nationalsozialismus.
Einer Koalition von Teilen der Linkspartei mit AfD steht also nichts mehr im Weg - vereint gegen die böhsen USA, Israel und die "Hochfinanz"...

AfD Wahlparty: ''Beim Rausgehen, draußen vor der Tür, stimmt ein AfD-Anhänger ein Lied an. Es handelt von Deutschland, seinem Deutschland: „Deutschland lebt, und wir sind seine Söhne. / Nur Hass und Wut für die Feindesbrut.“ Das Lied stammt von der rechtsextremen Band „Division Germania“." (FAZ)


Nachtrag vom 16. März 2016

Muss man gesehen haben - Albrecht Müller via weltnetzTV:

Man müsse mit AfD-Wählern ins Gespräch kommen,
meint Albrecht Müller im Video bei Minute 1:00


Bemerkung vom 17. März 2016: Das Video mit Albrecht Müller ist inzwischen auf "privat" gesetzt worden...

 

Kommentare:

  1. "Auch ihr Mann, Linken-Mitgründer Oskar Lafontaine, irritierte mit populistischen bis nationalistischen Parolen."
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/landtagswahlen-2016-linke-loser-a-1082311.html

    AntwortenLöschen
  2. altautonomer hat gesagt…
    "Andreas Kemper hat auf seinem Blog mal das Grundsatzprogram der Afd zusammengefaßt. Ausgerechnet diejenigen haben dann diese Partei gewählt, die darin fertiggemacht werden sollen. Die haben das aber genau so wenig gelesen, wie damals das "Herrenmenschenvolk" Hitlers "Mein Krampf", obwohl dieser Schinken in jedem Haushalt stand."
    http://narrenschiffsbruecke.blogspot.ch/2016/03/wahltheater-die-wiederkehr-der-gleichen.html?showComment=1458030675734#c50369934783964706

    AntwortenLöschen
  3. "Die AfD in Brandenburg scheint die Abgrenzung zu Rechtsextremisten und Neonazis nicht ganz ernst zu nehmen. Im Vorstand der AfD-Jugend sitzt ein Ex-NPD-Mann."
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/brandenburg-ex-npd-mann-sitzt-im-vorstand-der-afd-jugend/13312498.html

    AntwortenLöschen
  4. Veganer gegen Friedenswichtel:

    "Sehr geehrter Herr Cronberg,

    ich setze Sie hiermit darüber in Kenntnis, dass ich soeben Strafanzeige wegen §202 StGB gegen Sie erstattet habe. Gleichwohl werde ich zivilrechtlich gegen Sie vorgehen und das Schmerzensgeld an die Tierbefreier e.V. spenden.

    Da Sie aufgrund ihrerseits fehlender Argumente eine Gegendarstellung grundsätzlich ausschließen, erspare ich mir weitere Worte.
    Mit freundlichen Grüßen"

    http://www.marsili-cronberg.de/2016/03/13/die-methode-indyvegan/

    AntwortenLöschen
  5. Den noch:
    Nichtwähler wirft Nichtwählern Stärkung der Rechten vor...

    AntwortenLöschen
  6. Gregor Gysi macht Sahra Wagenknecht für Stimmenverlust mitverantwortlich:
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_77277804/sahra-wagenknecht-merkel-politik-grund-fuer-afd-aufschwung.html

    AntwortenLöschen
  7. Querfront-Veranstaltung der Freidenker mit Ken Jebsen von heute in Friedrichshain abgesagt:
    http://www.berlin.freidenker.org/?p=1702&

    Darauf einen kühlen St. Saphorin!

    AntwortenLöschen
  8. Zum Video von Albrecht Müller:

    Stephan Ochsenfurt hmm, kommt noch bei anderen "dieses video ist privat" „frown“-Emoticon ??

    Elvira Faulhaber Ja steht auch bei mir!!

    Michael Krieger Dieses Video funktioniert nicht .

    Titus Pfleger Schade Läuft nicht.


    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1162803830405594&id=130101370342517

    Notbremse gezogen...?

    AntwortenLöschen