Donnerstag, 31. März 2016

Albrecht Müller und seine glühenden Israelfreunde

"Gut, dass Werner Rügemer solche Auseinandersetzungen auch juristisch durchsteht."  (Albrecht Müller, NachDenkSeiten)
 
Was war geschehen?
Es war einmal ein Bürgermeister in Deutschland. Er hatte Werner Rügemer als Antisemiten bezeichnet. Werner Rügemer klagte einmal mehr dagegen. Niemand konnte Werner Rügemer Antisemitismus nachweisen. Der Bürgermeister knickte ein. Ich wäre an seiner Stelle wohl eher nicht eingeknickt.
 
Der lupenreine Israelfreund Werner Rügemer ist Träger des israelfreundlichen Kölner Karls-Preises. Anlässlich der Verleihung des selben Preises an die glühende Israelfreundin Evelyn Hecht-Galinski, an welcher der glühende Israelfreund Ken Jebsen die Laudatio hielt, hatte auch Werner Rügemer eine rund zwanzigminütige Rede und gab seiner Freundschaft zu Israel und dessen Existenzrecht ausgiebig Raum. Ein Familientreffen von glühenden Israelfreunden sozusagen...
A Propos Evelyn Hecht-Galinski und Ken Jebsen: Aktuell findet auf Facebook von KenFM eine Diskussion zum Thema Israel statt. Hier ein typischer Kommentar eines glühenden Israelfreundes, wie es bei KenFM ja viele gibt:

Rainer Heise: "Wenn Israel jemals ein Existenzrecht besaß (was ich allein schon bestreite),
dann hat es dieses defintiv verspielt.
Wenn dieser Verbrecherstaat, der gegenwärtig nur mit Hitlerdeutschland verglichen werden kann, irgendwann einmal die Konsequenzen für sein Handeln tragen muss, wird das Gejammer groß sein. Dann allerdings sollte man weghören."



Der lupenreine Israelfreund Werner Rügemer hatte sich wie folgt zum Existenzrecht von Israel geäussert:

"So bedeutet die Anerkennung des Existenzrechts Israels
die Anerkennung eines zusätzlich gefährlichen
Vasallenstaates, der als Kettenhund der westlichen
Mächte noch eigene und unkontrollierbare Strategien verfolgt"
 
 
 


Kommentare:

  1. "Man wird Israel doch noch kritisieren dürfen..."

    AntwortenLöschen
  2. Bei KenFM:

    "Diese außerirdische Wurm hat sich voll und fest im Körper der Menschheit schon seit Jahrtausenden rein gebissen. Das einzige Gegenmittel ist der Frieden festgesetzt nur von den Völkern der Erde. Die Regierungen sind schon alle hoffnungslos infiziert. Vielleicht suchen sie sich dann einen anderen Planeten." (Evo Revol)

    Es geht um Israel...

    AntwortenLöschen
  3. Gerichtlich bestätigt:

    Vojislav Seselj ist kein Kriegsverbrecher
    und Werner Rügemer ist kein Antisemit.

    AntwortenLöschen