Montag, 15. Februar 2016

"Schon von Beginn an wurde sein Vortrag immer wieder durch heftigste Zwischenrufe unterbrochen"

Ken Jebsen am 13. Februar 2016 in Aachen:

Video Ken Jebsen in Aachen
(auf "YouTube" klicken)

"Obwohl sich Newscan weitestgehend an diese Vorgaben gehalten hat, war es nicht immer möglich, jeden Zuruf aus dem Publikum herauszuschneiden. Es kann allerdings im Video der fälschliche Eindruck entstehen, Ken Jebsen habe ungestört seinen Vortrag halten können. Dies war nicht der Fall. Schon von Beginn an wurde sein Vortrag immer wieder durch heftigste Zwischenrufe unterbrochen. Auch seine Reaktionen bleiben ohne die Kenntnis der Zwischenrufe aus dem Publikum missverständlich.
Vor Beginn der Veranstaltung wurde das Publikum seitens der Veranstalter ausdrücklich zu einer Diskussion ermuntert. Diese Gelegenheit blieb leider ungenutzt." (Quelle)

Auf der Internetseite von KenFM (kenfm.de) fehlt der Hinweis auf dieses Video bisher. Auch bei den NachDenkSeiten, welche gerne und häufig KenFM-Videos verlinken, fehlt der Hinweis auf dieses Video bisher.
Der Vortrag ist ein zusammenhangsloses Aneinanderreihen von Themen, die bei Positionen #3 angesprochen worden waren.

Ich danke den mutigen Leuten (ca. 25 Personen), die diese Veranstaltung (in kirchlichen Räumen!) mit Zwischenrufen gestört haben!

Ken Jebsen hatte am 15. November 2015 eine Allianz-Partnerschaft mit Albrecht Müller von den NachDenkSeiten verkündet...

Kommentare:

  1. Ken Jeben im Video: "Ich habe das Wort "Lügenpresse" nie benutzt"

    AntwortenLöschen
  2. Ken Jebsen im Video (um Minute 14): "Ich komme aus einer iranisch-jüdischen Familie"

    Neulich stritt er das ab...

    AntwortenLöschen
  3. Prinz Chaos II. ist jetzt auch als Gastautor bei KenFM.de gelistet...
    https://kenfm.de/gastautoren/

    AntwortenLöschen
  4. Nobody überführt Uli Gellermann der Lüge:
    https://kosmologelei.wordpress.com/2016/02/15/gellermann-total-verbloedete-kremlratte/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Uli Gellermann ist Gastautor bei KenFM...

      Löschen
  5. Die NachDenkSeiten glauben Medwedews Rede und stempeln die etablierten Medien zu manipulierenden Geschichtsrevisionisten:
    http://www.nachdenkseiten.de/?p=31281

    AntwortenLöschen
  6. Propagandaschau-Kommentator meint: "Die NachDenkSeiten werden immer besser"
    https://propagandamelder.wordpress.com/2016/02/15/propagandameldungen-vom-15-februar-2016/#comment-50209

    logisch...

    AntwortenLöschen
  7. Mit Kampfjets bombardierte Krankenhäuser in Syrien:
    Noch sei nicht bewiesen, dass es russische Bomben waren, meint R@iner...

    AntwortenLöschen
  8. Krankenhaus-Bombardierung in Syrien: Spiegelfechter-Stammkommentator beschuldigt Westen der False-flag-Operation wegen Durchsetzung der Flugverbotszone...
    http://www.spiegelfechter.com/wordpress/132791/wie-unsere-lieben-qualitaetszeitungen-medwedews-muenchner-rede-in-ihr-gegenteil-verdrehen#comment-416631

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besonders widerlicher und zynischer FB-Artikel von RT Deutsch (siehe Link)
      Als ob keine Krankenhäuser bombardiert worden wären, versucht RT Deutsch auf primitive Weise eine der Quellen (SOHR) madig zu machen. Gleichzeitig wird auch Bellingcat lächerlich gemacht...

      https://www.facebook.com/rtdeutsch/posts/749705398493025

      Löschen
  9. OberFriedenwintler Andreas Grünwald bei KenFM: "Was ich nicht verstehe ist der simple Umstand, warum die Veranstalter die Störer nicht schlicht und ergreifend raus geschmissen haben. Ich hätte das so gemacht. Und wenn es sein muss, weil man nicht genügend eigene Ordner hat, auch Nutzung polizeilichen Potentials."
    https://www.facebook.com/KenFM.de/posts/10153261172101583?comment_id=10153261348641583&comment_tracking=%7B%22tn%22%3A%22R0%22%7D

    AntwortenLöschen
  10. "Terror-Bambi 2016" - Prinz Chaos II. möchte komisch sein.
    Peinliche Show by KenFM:
    https://www.youtube.com/watch?v=sthXlMQBC4U

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "...unser neuer Spartenkanal „KabarettFM" bietet mit dieser zweiten Ausgabe der „Regierungsverklärung“ politische Satire der Extraklasse! Nach der Etablierung unserer Talkshow „Positionen“ und dem Start von „KenFM International" machen wir somit einen weiteren Schritt auf dem Weg zu einem schlagkräftigen Internetsender mit politischem Vollprogramm.
      Mainstreammedien - zieht Euch warm an…"


      Löschen