Donnerstag, 11. Februar 2016

Das Konkret-Magazin über die NachDenkSeiten


"Ein wesentliches Organ, diese Querfront zu popularisieren, sind die »Nachdenkseiten«"  (Konkret-Magazin, 10. Februar 2016)
 
 

Kommentare:

  1. Albrecht Müller möchte den Begriff "populistisch" ächten lassen...
    http://www.nachdenkseiten.de/?p=31094

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. R@iner möchte das Wort "Solidarität" aus der Sprache getilgt haben.

      Quelle: Wo man Tilo Jung (Viertplatzierter) und Albrecht Müllers (Fünftplatzierter) NachDenkSeiten gerne verlinkt...

      Löschen
  2. ""Ein Rücktritt der Bundeskanzlerin ist aus meiner Sicht zwingend nötig." (Willy Wimmer bei RT Deutsch)
    https://www.youtube.com/watch?v=UHP6yU2RpU8

    Ein Fall für die Klapse?

    AntwortenLöschen
  3. Ja. Reif für die Klapse, der Willy.
    Nazienkel

    AntwortenLöschen
  4. Albrecht Müller provoziert antiamerikanische Hasskommentare.

    Beispiel:
    Peter Clausen: "Sind denn damals nur syphillitische Hühnerficker nach Amerika ausgewandert und ist es dort bis heute Vorschrift, dass Eltern gleichzeitig Geschwister sein müssen, oder wie konnte ein dermassen dekadentes, arrogantes und grenzdebiles Volk entstehen?"
    https://www.facebook.com/NachDenkSeiten/posts/10153919739208627

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die NachDenkSeiten lassen diese Hetze stehen...

      Löschen