Freitag, 20. November 2015

"Baron Totschild"

Es gibt leider viele Leute, die noch nicht bemerkt haben, dass die einstmals seriösen NachDenkSeiten immer mehr in einem braunen Querfront-Sumpf versinken. Es gibt leider auch viele Leute, die noch nicht bemerkt haben, was der "Reichsbürger" Xavier Naidoo so alles von sich gibt...

"Baron Totschild gibt den Ton an, und er scheißt auf euch Gockel
Der Schmock ist'n Fuchs und ihr seid nur Trottel" 
(Songtextzeile von Xavier Naidoo)



"Nachdem die antideutsche shitstorm-SA jetzt so über Xavier Naidoo herfällt, ertappe ich mich dabei, dass mir Lieder von ihm zu gefallen beginnen."  (Diether Dehm)


Nachtrag von 16:40 Uhr

Wie erwartet, drücken sich die NachDenkSeiten (Albrecht Müller und Jens Berger) um eine klare Positionierung im Fall Xavier Naidoo. In den Hinweisen des Tages II verlinken sie kommentarlos auf zwei dümmliche Telepolis-Artikel, welche Xavier Naidoo verharmlosen.
 

Kommentare:

  1. Das widerliche Hetz-Blog "Propagandaschau" springt Xavier Naidoo bei:
    https://propagandaschau.wordpress.com/2015/11/19/xavier-naidoo-beim-esc2016-propaganda-opfer-gehen-auf-die-barrikaden/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. GenFM:
      "Das immer wieder durch besonders bösartige Hetze auffallende Medienwächter-Blog Propagandaschau, hat eine außerordentlich intelligente Verschwörungstheorie entwickelt. Die ARD hat Naidoo zum ESC nominiert, um ihn "fertig zu machen"."
      https://www.facebook.com/GenFM/photos/a.832340113449425.1073741827.832328933450543/1221632767853489/?type=3&theater

      ebenso hier:
      http://propagandaschau.blogspot.ch/2015/11/ard-wir-werden-naidoo-fertig-machen.html

      Löschen
  2. Die NachDenkSeiten verlinken den Pegida-Versteher und Kopp-Autor Willy Wimmer:
    http://www.nachdenkseiten.de/?p=28866#h12

    Compact-Autor ist er auch noch. Scheint bei den NachDenkSeiten niemanden zu stören...

    AntwortenLöschen
  3. Klaus Baum macht den Cesare Lombroso: "solche physiognomien kenne ich sonst nur aus landfrauenvereinen."
    https://www.facebook.com/JournalistJensWernicke/posts/750878938350609?comment_id=750879898350513&reply_comment_id=750886091683227&comment_tracking=%7B%22tn%22%3A%22R2%22%7D

    Kommentar von Klaus Baum bei Jens Wernicke, dem NachDenkSeiten- und Daniele Ganser-Mitarbeiter...

    AntwortenLöschen
  4. via Ruhrbarone:

    Wer bei OpenPetition gg. den Reichs-Xavier voten möchte – hier geht’s lang: https://www.openpetition.de/petition/online/gegen-die-teilnahme-von-xavioo-naidoo-am-eurovision-song-contest-2016

    AntwortenLöschen
  5. via GenFM:
    "Andreas Grünwald nimmt Xavier Naidoo in Schutz und lügt dabei, dass sich die Balken biegen. Naidoo ist direkt auf der Veranstaltung des Reichsbürgers und ehemaligen NPD-Kaders Rüdiger Klasen (Staatenlos.info) aufgetreten."
    https://www.facebook.com/GenFM/photos/a.832340113449425.1073741827.832328933450543/1221754327841333/?type=3&theater

    Andreas Grünwald ist ein führender Friedenswintler. Auch Albrecht Müller und Diether Dehm hatten den Friedenswinter-Aufruf unterschrieben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Andreas Grünwald ruft allen Ernstes zur Solidarität mit Reichsbürger Xavier Naidoo auf!

      Löschen
    2. Hier: https://www.facebook.com/Andreas.Gruenwald.Hamburg/posts/884594001616174

      Löschen
    3. https://twitter.com/Gruenwald_A

      Löschen
  6. Beim Spiegelfechter:

    "Ich bräuchte jetzt eine klare Ansage von Euch – kein rumeiern:
    Werden Links zum KOPP-Verlag und zum honigmann jetzt hier als Quellen für ernsthafte Diskussionen und Argumentationen gesehen? Ja oder nein?"

    http://www.spiegelfechter.com/wordpress/132453/ich-distanziere-mich-nicht-vom-terrorismus#comment-407712

    Die Verantwortlichen beim Spiegelfechter eiern rum...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "@Mod:
      Soll das jetzt ein blöder Witz sein?
      Es geht hier nicht um irgendwelche US-Präsidenten und Nuklearpläne aus den 50ern, sondern um eine berüchtigte deutsche Nazi-Webseite, deren Link hier seit knapp zwei Tagen unbehelligt steht. JB hätte dafür früher vermutlich Schreibverbot erteilt…
      Ich erwarte, dass der Post umgehend gelöscht wird – anderenfalls sollte sich niemand mehr über “Querfront”-Vorwürfe beklagen."

      http://www.spiegelfechter.com/wordpress/132453/ich-distanziere-mich-nicht-vom-terrorismus#comment-407735

      Sind die Spiegelfechter-Verantwortlichen so blöd oder tun sie nur so...?

      Löschen
  7. Bei Jürgen Elsässer:

    Prometheus glaubt an eine Verschwörung:
    "Ich glaube ja eher, dass der immer noch populäre Xavier Naidoo vorgeführt werden soll. An seiner Person wird ein Exempel statuiert. Da werden (vorbereitete) Kampagnen gestartet, die nicht nur seine Reputation ein für alle Mal beschädigen soll. Die zahlreichen Fans sollen sensibilisiert werden und zur Vernunft kommen. Ich bin ja mal gespannt, ob Naidoo das alles aushalten wird. Um die Musik geht es nämlich überhaupt nicht. Die ist nebensächlich. Der “musikalische” Stillstand bzw. die Erfolglosigkeit beim ESC in den letzten Jahren wird anders aufgearbeitet. Die Nominierung kommt eher einer Abschenkung gleich. Mit dieser kalkulierten Aktion wird eine Debatte angestoßen, die von den Mainstreammedien diktiert und die auch ein finales Urteil fällen werden. Sollte Naidoo tatsächlich ein ehrlicher und aufrichtiger Mensch sein und sich nicht verbiegen lässt und zu seinen Standpunkte steht und sie vielleicht sogar konkretisiert, dann könnte dieser Weg unbegehbar werden statt kein leichter…"
    https://juergenelsaesser.wordpress.com/2015/11/19/naidoo-beim-esc-deutsches-reich-twelve-points/#comment-156647

    AntwortenLöschen
  8. In Sachen "Reichsbürger" Xavier Naidoo drückt man sich beim Spiegelfechter (noch) um eine klare Positionierung:
    https://de-de.facebook.com/DerSpiegelfechter/posts/1233586976657088

    Ich gebe ihnen noch bis morgen Zeit...

    AntwortenLöschen
  9. Gesammelte Zitate von Xavier Naidoo:
    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1695433230714471&id=1550718815185914

    AntwortenLöschen
  10. Telepolis zu Naidoos Nominierung: "Warum soll die Nominierung ein Skandal sein?"
    http://www.heise.de/tp/news/Xavier-Naidoo-die-deutsche-Stimme-beim-Euro-Vision-Song-Contest-3008721.html

    Das fragt sich Diether Dehm sicher auch...

    AntwortenLöschen